Aktuelles

Flammender Süden, Band 1 – Früchte des Zorns

Gepostet am 17.05.2010 in Civil War, e-Books

Flammender Süden, Band 1 – Früchte des Zorns

von Kendall Kane
Hardcover A5, 176 Seiten
ISBN: 978-3-942157-10-0
Preis: 16,90 € (inkl. gestzl. MwSt)

Als am 12. April 1861 in Charleston, South Carolina mit Kanonendonner der Beginn des Amerikanischen Bürgerkrieges eingeläutet wird, ahnt Virginia McCormick im fernen Indianer-Territorium von Oklahoma noch nicht, dass sich ihr Leben von diesem Tag an von Grund auf ändern wird.
Als bei einer Rede zur Lage der Nation ein Mann namens Jim Bradford sie aus den Fängen eines angetrunkenen Bankierssohns befreit, muss sie sich wenig später entscheiden, zwischen einer ungewissen Zukunft an der Seite eines Cherokee-Halbbluts oder aber einem Leben inmitten einer dem Untergang geweihten Gesellschaft, die ein Streben nach Macht und Einfluss über Menschlichkeit und Vernunft stellt. Auch wenn ihr die Familie mit Rat und Tat zur Seite steht, ohne die Liebe von Jim Bradford droht Virginia McCormick an ihrem Schicksal zu zerbrechen. (weiterlesen …)

Weiße Indianer, Grenzgänger zwischen den Kulturen in Nordamerika

Gepostet am 01.09.2009 in Ethnographic, Non Fiction

Weiße Indianer, Grenzgänger zwischen den Kulturen in Nordamerika

von Marin Trenk
Hardcover A5, 323 Seiten
ISBN: 978-3-940528-74-2
Preis: 24,80 € (inkl. gestzl. MwSt)

Nach 1492 wurde Nordamerika mehrere Jahrhunderte lang zum Tummelplatz für kulturelle Überläufer und Grenzgänger aller Art. Teils freiwillig und teils gegen ihren Willen, wechselten Europäer – neben Männern auch viele Frauen und Kinder – die Seiten und führten ein Leben als weiße Indianer. Daneben gab es auch Grenzgänger afrikanischer und indianischer Herkunft.
(weiterlesen …)

Der Ruf der Schildkröte, Teil 1: Trommeln am Fluss

Gepostet am 28.05.2009 in e-Books, Native America

Der Ruf der Schildkröte, Teil 1: Trommeln am Fluss

von Sarah Rubal
Hardcover A5, 591 Seiten
ISBN: 978-3-940528-73-5
Preis
Hardcover: 19,90 € (inkl. gestzl. MwSt)
e-Book: 8,14 € (inkl. gestzl. MwSt)

Der spannende historische Abenteuerroman spielt in Nordamerika 1755 bis 1763 und erzählt von tatsächlichen Begebenheiten. Eindrucksvoll und mitreißend schildert die Autorin den schicksalhaften Weg von Marie und Barbara, welche die Töchter deutscher Einwanderer sind und einige Jahre zuvor auf der Suche nach einem besseren Leben nach Pennsylvania kamen. Das Leben im Grenzgebiet ist voller Entbehrungen, hart und einsam, als 1755 der Krieg zwischen England und Frankreich ausbricht, der sich insbesondere in den Kolonialgebieten der beiden europäischen Nationen austobt. (weiterlesen …)

Chester Boone, Band 1

Gepostet am 08.05.2009 in Classic Western, e-Books

Chester Boone, Band 1

von Kendall Kane
Hardcover A5, 134 Seiten
ISBN: 978-3-940528-87-2
Preis: 16,20 € (inkl. gestzl. MwSt)
leider vergriffen!

Der texanische Viehzüchter Donald T. Sutherland muss einen preisgekrönten Longhorn Zuchtbullen auf seine Ranch überführen, was normaler Weise selbst im Grenzland keine Probleme darstellt. Doch die Comanchen befinden sich wieder einmal auf dem Kriegspfad und ziehen über die südlichen Plains. Sutherland will unter keinen Umständen auf das mehrere Tausend Dollar Geschäft verzichten und sucht immer noch krampfhaft nach einer Lösung, als eine weitere beunruhigende Botschaft die Runde macht. (weiterlesen …)

Das Herz der Sioux IV – An den Feuern der Santee

Gepostet am 11.02.2009 in e-Books, Native America

Das Herz der Sioux IV – An den Feuern der Santee

von Peter Marsh
Hardcover A5, 343 Seiten
ISBN: 978-3-940528-68-1
Preis 21,40 € (inkl. gestzl. MwSt)

Badger und Fallender Stern glauben, im Alter auf der Farm der Bishops, im Tal des Yellow Medicine endlich einen Platz gefunden zu haben, an welchem sie die Zeit genießen dürfen, bis Wakan Tanka sie zu sich rufen wird. Doch dann geraten sie 1862 ungewollt in den Strudel aus Korruption und Verrat, aus welchem sich die Santee nicht mehr befreien können. Die vier Völker der Dakota verlieren ihre Einigkeit, als die Situation eskaliert. Ta Oyate Duta, Kleinkrähe, ist gezwungen, seine jungen Männer in den Kampf zu führen und innerhalb eines Tages werden aus hungernden Bettlern gnadenlose Krieger, die in ihrem Blutrausch, im Land der himmelblauen Wasser die Hölle losbrechen lassen. Badger und Fallender Stern können nicht mehr unbeteiligt bleiben und versuchen, denen zu helfen, welchen man keine Wahl gelassen hatte. Unerwartet stehen sie auf dem Schlachtfeld ihren Enkeln gegenüber. Yellow Bullshirt, Badgers Zögling, wird von einem Infanteristen heimtückisch ermordet. Der alte Lakota verliert die Beherrschung, nimmt Rache und muss mit Fallender Stern auf die Plains fliehen, während die Dakota in ihre Niederlage rennen. (weiterlesen …)